Lesung und Autorengespräch mit Dieter Hermann Schmitz: Finnisch verheiratet am 20.4.

Lesung und Autorengespräch mit Dieter Hermann Schmitz: Finnisch verheiratet am 20.4.

Virtueller Themenabend des SSYL im April:

Lesung / Buchvorstellung / Autorengespräch mit Dieter Hermann Schmitz und Finnisch verheiratet. Oder: Auf der Suche nach dem finnischsten aller Worte (2020)

Di 20.4.2021, 18-19.30 Uhr

Die Veranstaltung findet über die Onlineplattform Zoom statt. Informationen zur Teilnahme: info@ssyl.fi, Tel. 044 755 3311.

Link zur Veranstaltung:

https://us02web.zoom.us/j/81424409271

Herzlich willkommen!

Zur Handlung:

Was tut man, wenn man im Flugzeug sitzt und befürchten muss, gleich in die Ostsee zu stürzen? Natürlich, man greift zum Mobiltelefon und versucht seinen Lieben daheim mitzuteilen, dass … genauso, wie man es aus amerikanischen Filmen zur Genüge kennt. Aber die finnische Wirklichkeit sieht anders aus! Während ein leichtfertig hingeworfenes I love you jenseits des Atlantiks weiterhelfen mag, müssen im hohen Norden Taten folgen.

Nach dem traumatischen Erlebnis einer Notlandung nimmt sich Hermann, Wahl-Finne mit rheinischen Wurzeln, granitfelsenfest vor, die ganze Familie glücklich zu machen. Zur selben Zeit nimmt er als Juror an einem Kulturprojekt teil, bei dem das finnischste aller Worte gekürt werden soll. Die Suche nach dem rechten (finnischen) Wort ist dabei ähnlich verzwickt wie die besten Vorsätze im trauten Zuhause.

Zum Buch:

Finnisch verheiratet erschien im November 2020 beim Heiner Labonde Verlag.

Der Roman ist eine Rückübersetzung / Bearbeitung des zunächst auf Finnisch erschienenen Werks Kun sanat ei kiitä. Suomalaisinta sanaa etsimässä (Atena 2017). Der Autor liest auch kurze Auszüge aus der finnischen Fassung.

Das Buch ist über den stationären sowie den Online-Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellbar.

Zum Autor:

Dieter Hermann Schmitz lebt seit vielen Jahren mit finnischer Frau, „feutscher“ Familie und staatenlosem Getier im Land der 1004 Seen. Er arbeitet an der Uni Tampere und ist nebenher Buchautor. Schmitz ist seit vielen Jahren aktiv in der finnisch-deutschen Vereinsarbeit.

Zum Abend:

Den Abend moderiert die Verbandsvorsitzende Luise Liefländer-Leskinen.

 

Weitere Infos:

  • www.labonde-verlag.de > Aktuelles
  • atena.fi > Schmitz
Yhteistyökumppanit-DE

Kooperationspartner

SSYL wird vom finnischen Bildungs- und Kulturministerium, dem Zentralamt für Unterrichtswesen und der Aue-Stiftung unterstützt. Der Schüleraustausch wird in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. organisiert.

OKM
OPH
DFG
AUE-STIFTUNG